Dipl.-Restauratoren für Gemälde und  polychromierte Holzskulptur

Shop ?

Was “kauft” man, wenn man zum

Restaurator geht?

Die Problematiken an Kunstwerken sind aufgrund der  originalen Techniken und Materialien einerseits und durch die  Schäden, die andererseits durch Aufbewahrung , Präsentation oder kleine Unfälle im Umgang mit den Objekten im Laufe von  Jahrzehnten oder Jahrhunderten entstanden sind, so vielfältig, dass Sie bei einem seriösen Restaurator nie schon am Telefon  erfahren werden, was “die Restaurierung” z. B. eines 50 x 70  cm großen Gemäldes kostet. Wir laden Sie ein, uns Ihr Kunstwerk vorzustellen. Wir erbitten uns die Zeit, es dann eingehend zu untersuchen und werden Ihnen danach mögliche Restaurierungsvarianten und die Kosten dazu nennen. Diese Vorleistung erhalten Sie von uns kostenlos, wenn Sie die Restaurierung bei uns in Auftrag geben, oder wir gemeinsam entscheiden, dass eine Restaurierung nicht angemessen oder sinnvoll ist. Wir führen unsere Arbeiten im Interesse einer konstant ausgezeichneten Qualität eigenhändig aus und arbeiten nicht mit Praktikanten oder Hilfskräften. Dafür opfern wir schon auch einmal Freizeit, um Ihnen auch preislich wirklich attraktive Angebote machen zu können. In interdisziplinärer Zusammenarbeit werden wir mit Spezialisten anderer Restaurierungs-Fachrichtungen gemeinsam tätig, die auf gleich hohem Niveau arbeiten. Beachten Sie bitte auch, dass nur die Berufsbezeichnung “Dipl.-Restaurator” geschützt ist. “Restaurator” darf sich leider jeder nennen.
© Dipl.-Restauratoren Anke & Jan Großmann, Radebeul  2020 Für den Inhalt verlinkter Seiten übernehmen wir keine Haftung.
Willkommen Untersuchung bis Restaurierung Restaurierung heißt ... Shop ? Galerie Gemälde Skulpturen Altäre Kirchenausstattung Kontakt Datenschutz
ANKE & JAN GROSSMANN
Shop ?
Dipl.-Restauratoren  für Gemälde und  polychromierte Holzskulptur

Shop ?

Was “kauft” man, wenn man

zum Restaurator geht?

Die Problematiken an Kunstwerken sind aufgrund  der originalen Techniken und Materialien einerseits  und durch die Schäden, die andererseits durch  Aufbewahrung , Präsentation oder kleine Unfälle im Umgang mit den Objekten im Laufe von  Jahrzehnten oder Jahrhunderten entstanden sind,  so vielfältig, dass Sie bei einem seriösen Restaurator nie schon am Telefon erfahren werden, was “die  Restaurierung” z. B. eines 50 x 70 cm großen  Gemäldes kostet. Wir laden Sie ein, uns Ihr Kunstwerk vorzustellen. Wir erbitten uns die Zeit, es dann eingehend zu untersuchen und werden Ihnen danach mögliche Restaurierungsvarianten und die Kosten dazu nennen. Diese Vorleistung erhalten Sie von uns kostenlos, wenn Sie die Restaurierung bei uns in Auftrag geben, oder wir gemeinsam entscheiden, dass eine Restaurierung nicht angemessen oder sinnvoll ist. Wir führen unsere Arbeiten im Interesse einer konstant ausgezeichneten Qualität eigenhändig aus und arbeiten nicht mit Praktikanten oder Hilfskräften. Dafür opfern wir schon auch einmal Freizeit, um Ihnen auch preislich wirklich attraktive Angebote machen zu können. In interdisziplinärer Zusammenarbeit werden wir mit Spezialisten anderer Restaurierungs-Fachrichtungen gemeinsam tätig, die auf gleich hohem Niveau arbeiten. Beachten Sie bitte auch, dass nur die Berufsbezeichnung “Dipl.-Restaurator” geschützt ist. “Restaurator” darf sich leider jeder nennen.
Navigation
© Dipl.-Restauratoren Anke & Jan Großmann, Radebeul 2018     Impressum siehe Kontakt
ANKE & JAN GROSSMANN